Antrag

Antrag Sitzungssaal

Die Gemeinderatsparteien „FÜR HALL-Unabhängige Bürgerliste“, „Die Grünen Hall“ sowie „Gerhard Mimm „Sozialdemokratie-Hall und Parteifreie“ stellen zu Tagesordnungspunkt 20. „Anträge, Anfragen und Allfälliges“ der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates am 30.3.2016 den 

ANTRAG:

 Der Gemeinderat wolle beschließen, dass in Zukunft die Sitzungen des Gemeinderates der Stadtgemeinde Hall in Tirol im 

Haus im Seidnergarten, Zollstraße 6, 6060 Hall,

im dort vorhandenen Mehrzweckraum

stattfinden.

Der derzeitige Sitzungssaal ist zwar ein wunderschöner Trauungssaal, dem gegenüber für die Sitzung des Gemeinderates und für die Verwaltung eines Budgets von mehr als 38 Millionen Euro aber nicht mehr zeitgemäß. So sitzen sämtliche Mandatare mit dem Blick nach vorne auf die Bürgermeisterin bzw. den Bürgermeister gerichtet, was ein Miteinander und ein konstruktives Diskussionsklima erschwert.

Die Sitzbänke bieten keine Möglichkeit hier beispielsweise einen Laptop aufzustellen und das Abstellen von Gläsern und Getränken ist unter anderem nur mit einer „Abstellhilfe“ möglich.

Darüber hinaus bestehen nicht ausreichend Stromanschlüsse, welche ein zeitgemäßes und dem technischen Fortschritt entsprechendes Arbeiten ermöglichen würden.

Generell ist der Sitzungssaal sehr dunkel und verfügt über keine bzw. nur über eine schlechte Lüftung.

Weiters ist für Zuschauer kein ausreichender Platz vorhanden.

Eine Verlegung des Sitzungssaales in den Mehrzweckraum des Haus im Seidnergarten würde aber sämtliche Anforderungen an ein modernes und konstruktives Arbeitsklima erfüllen.

Zum Zeichen der Zustimmung zu diesem Antrag wird der Antrag von nachstehenden Gemeinderatsmitgliedern unterfertigt:

…………………………….

Ing. Wolfgang Tscherner

…………………………….

Claudia Weiler

…………………………….

MMag. Nicolaus Niedrist, BSc

…………………………….

Barbara Schramm-Skoficz

…………………………….

DI (FH) Thomas Erbeznik

…………………………….

Susanne  Mayer

……………………………

Gerhard Mimm

……………………………

Walter Vedlin

…………………………….

Mag. Julia Schmid

Als geborener Haller möchte ich in Hall etwas bewegen und unserer nachfolgenden Generation ein lebenswertes Hall hinterlassen, deswegen engagiere ich mich FÜR HALL.