Antrag

Antrag Tagespflege

Die Mitglieder der Gemeinderatspartei „FÜR HALL – Unabhängige Bürgerliste“, 2. Vizebürgermeister Ing. Wolfgang Tscherner, Gemeinderätin Claudia Weiler und Gemeinderat MMag. Nicolaus Niedrist, BSc., stellen zu Tagesordnungspunkt 8. „Anträge, Anfragen, Allfälliges“ der Gemeinderatssitzung vom 05.02.2018 nachstehenden

ANTRAG:

Der Gemeinderat wolle beschließen, dass im Zuge der Generalsanierung “Haus im Stiftsgarten“ eine Tagespflegestätte eingerichtet wird.

Begründung:

Zur Entlastung von pflegenden Angehörigen soll im Zuge der Renovierung Stiftsgarten eine Tagespflegestätte eingerichtet werden. Derartige Tagespflegestätten sind bereits verwirklicht, so beispielsweise in Zirl.

Mit der Errichtung einer entsprechenden Tagespflegestätte wäre eine zusätzliche Säule im ambulanten Bereich zur Hauskrankenpflege und zur Heimhilfe vorhanden.

Durch die Einrichtung einer entsprechenden Tagespflegestätte wird es den Betroffenen auch ermöglicht, länger zu Hause zu bleiben. Bekanntermaßen handelt es sich bei der Pflegevariante im Heim um die teuerste Variante, sodass damit auch eine für die Betroffenen wünschenswerte – genauso wie für deren pflegenden Angehörigen – Entlastung auch in finanzieller Hinsicht erreicht werden kann.

Die Errichtung einer Tagespflegestätte im Stiftsgarten hätte dabei auch die Möglichkeit, dass die Unterbringung in einem Heim für Betroffene länger hinausgezögert werden könnte.

……………………………………

2. VBgm. Wolfgang Tscherner

……………………………………

GR Claudia Weiler

……………………………………

GR Nicolaus Niedrist

Als geborener Haller möchte ich in Hall etwas bewegen und unserer nachfolgenden Generation ein lebenswertes Hall hinterlassen, deswegen engagiere ich mich FÜR HALL.