• Antrag

    Antrag Rücktritt Obmann des Umwelt- und Verkehrsausschusses

    2. Vizebürgermeister Ing. Wolfgang Tscherner, stellt zu Tagesordnungspunkt 8. „Anträge, Anfragen, Allfälliges“ der 27. Sitzung des Umwelt- und Verkehrsausschusses nachstehenden ANTRAG: Der Obmann des Umwelt- und Verkehrsausschusses möge mit sofortiger Wirkung seinen Rücktritt erklären Begründung: In der Gemeinderatssitzung vom 11.12.2018 wurde von den Grünen Hall der Antrag betreffend „Untersagung des Abbrennens von Böllern und Feuerwerkskörpern zu Silvester“ eingebracht. In der darauffolgenden Diskussion wurde vereinbart, dass ein entsprechender Zeitungsartikel in der Stadtzeitung verlautbart wird, welcher die Rechtslage erläutert, die Umweltfolgen und Gesundheitsschädigungen erklärt und die Strafen des Zuwiderhandelns darstellt. Dieser Zeitungsartikel ist in der Ausgabe 46 der Stadtzeitung Hall erschienen. Herr Gemeinderat Eppensteiner war bei der Gemeinderatssitzung am 11.12.2018 anwesend. Ungeachtet…

  • Antrag

    Antrag Tonnage-Beschränkung Zollstraße

    Die Mitglieder der Gemeinderatspartei „FÜR HALL – Unabhängige Bürgerliste“, 2. Vizebürgermeister Ing. Wolfgang Tscherner, Gemeinderätin Claudia Weiler und Gemeinderat MMag. Nicolaus Niedrist, BSc., stellen zu Tagesordnungspunkt 13. „Anträge, Anfragen, Allfälliges“ der Gemeinderatssitzung vom 16.10.2018 nachstehenden ANTRAG: Der Gemeinderat wolle beschließen, dass die Zone des in Schönegg geltenden Fahrverbots für LKW über 7,5 Tonnen um die Zollstraße erweitert wird. Begründung: Das Verkehrsproblem in Hall in Tirol ist seit Jahren bekannt, aber leider nach wie vor ungelöst. Es ist aber zu befürchten, dass das derzeit schon hohe LKW-Aufkommen sich in Zukunft noch verstärken wird. Vor kurzem wurde die Errichtung einer Bodenaushubdeponie in Gnadenwald genehmigt. Da das Aushubmaterial nur zu einem geringen Teil…

  • Antrag

    Antrag Tonnage-Beschränkung Bruckergasse-Stadtgraben

    Die Mitglieder der Gemeinderatspartei „FÜR HALL – Unabhängige Bürgerliste“, 2. Vizebürgermeister Ing. Wolfgang Tscherner, Gemeinderätin Claudia Weiler und Gemeinderat MMag. Nicolaus Niedrist, BSc., stellen zu Tagesordnungspunkt 13. „Anträge, Anfragen, Allfälliges“ der Gemeinderatssitzung vom 16.10.2018 nachstehenden ANTRAG: Der Gemeinderat wolle beschließen, dass der Bürgermeisterin aufgetragen wird, bei der Tiroler Landesregierung die Verordnung einer Tonnage-Beschränkung auf maximal 7,5 Tonnen für die Bruckergasse und den Stadtgraben zu fordern. Begründung: Am 9.9.2018 fand sich in der Tiroler Tageszeitung ein Artikel, in dem die Verkehrslawine über die Fernpassroute thematisiert wurde. Durchschnittlich fahren demnach 14.000 Fahrzeuge pro Tag über den Fernpass. Eine Verkehrszählung hat vor einigen Jahren eine ähnliche Zahl für die Bruckergasse in Hall in…

  • Antrag

    Antrag Plan für Straßensanierung

    Die Mitglieder der Gemeinderatspartei „FÜR HALL – Unabhängige Bürgerliste“, 2. Vizebürgermeister Ing. Wolfgang Tscherner, Gemeinderätin Claudia Weiler und Gemeinderat MMag. Nicolaus Niedrist, BSc., stellen zu Tagesordnungspunkt 13. „Anträge, Anfragen, Allfälliges“ der Gemeinderatssitzung vom 16.10.2018 nachstehenden ANTRAG: Der Gemeinderat wolle beschließen, dass ein Plan für die nächsten fünf Jahre vorgesehen wird, innerhalb derer die Haller Straßen komplett saniert werden. Begründung: Der Großteil der Haller Straßen ist – auch aufgrund der immensen Verkehrsbelastungen – in einem schlechten bis sehr schlechten oder gar desolaten Zustand. Immer wieder erfolgen zwar punktuelle Behebungen, jedoch ein entsprechender längerfristiger Plan für Sanierungsmaßnahmen fehlt. Die Haller Straßen ähneln dabei nicht mehr einer befahrbaren Oberfläche, sondern einem Flickwerk unterschiedlicher…

  • Antrag

    Antrag Hall Börsl

    Die Mitglieder der Gemeinderatspartei „FÜR HALL – Unabhängige Bürgerliste“, 2. Vizebürgermeister Ing. Wolfgang Tscherner, Gemeinderätin Claudia Weiler und Gemeinderat MMag. Nicolaus Niedrist, BSc., stellen zu Tagesordnungspunkt 13. „Anträge, Anfragen, Allfälliges“ der Gemeinderatssitzung vom 16.10.2018 nachstehenden ANTRAG: Der Gemeinderat wolle beschließen, dass das „Haller Börsl“ zusammen mit einem Jugendraum im Gebäude der NMS Europa situiert wird, sobald diese durch den Umzug der NMS frei wird. Begründung: Der Verein Mobile Jugend- und Gemeinwesenarbeit IL Ost hat vor kurzem seinen Tätigkeitsbereich vorgestellt. Unter anderem wurde vom jüngsten Projekt „Haller Börsl“ berichtet, das es Jugendlichen ermöglicht, in Form von kleineren Tätigkeiten und Hilfsdiensten aktiv an der Gesellschaft teilzuhaben und ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten.…

  • Antrag

    Antrag Geschirrmobil

    Die Mitglieder der Gemeinderatspartei „FÜR HALL – Unabhängige Bürgerliste“, 2. Vizebürgermeister Ing. Wolfgang Tscherner, Gemeinderätin Claudia Weiler und Gemeinderat MMag. Nicolaus Niedrist, BSc., stellen zu Tagesordnungspunkt 13. „Anträge, Anfragen, Allfälliges“ der Gemeinderatssitzung vom 16.10.2018 nachstehenden ANTRAG: Der Gemeinderat wolle beschließen, dass sämtliche Gastronomiebetreiber bei den zahlreichen Festen in der Stadt auf Plastikgeschirr, -besteck und -gläser verzichten müssen. Stattdessen soll auf die städtischen Geschirrmobile zurückgegriffen werden. Begründung: Der Sonderbericht des UNO-Weltklimarates hat soeben klar gemacht, dass die nächsten Jahre die letzte Chance sind, den Klimawandel zu stoppen, um drohende katastrophale Entwicklungen zu verhindern. Angesichts dieser Tatsache ist die Politik gefordert, gerade im Bereich der Vermeidung von Plastikmüll mit Gesetzen, aber auch…

  • Antrag

    Antrag Glyphosatverbot auf Gemeindeflächen

    Die Mitglieder der Gemeinderatspartei „FÜR HALL – Unabhängige Bürgerliste“, 2. Vizebürgermeister Ing. Wolfgang Tscherner, Gemeinderätin Claudia Weiler und Gemeinderat MMag. Nicolaus Niedrist, BSc., stellen zu Tagesordnungspunkt 15. „Anträge, Anfragen, Allfälliges“ der Gemeinderatssitzung vom 3.7.2018 nachstehenden                                         ANTRAG:      Der Gemeinderat wolle beschließen, dass auf Grundstücken der Stadt Hall und der Hall AG, welche zur Verpachtung oder Verpachtungsverlängerung gelangen folgender Passus in den jeweiligen Vertrag  aufgenommen wird : „Dem Pächter ist es untersagt gesundheits- oder umweltschädliche Pestizide ( also Herbizide, Fungizide, Insektizide wie z.B. Roundup etc. ) auf dem Grundstück aufzubringen“. Da in die bestehenden Verträge nicht eingegriffen werden kann sollte diesbezüglich ein entsprechendes Schreiben an die Pächter ergehen worin ersucht wird,…

  • Antrag

    Antrag Teilnahme Transparente Gemeinde

    Die Mitglieder der Gemeinderatspartei „FÜR HALL – Unabhängige Bürgerliste“, 2. Vizebürgermeister Ing. Wolfgang Tscherner, Gemeinderätin Claudia Weiler und Gemeinderat MMag. Nicolaus Niedrist, BSc., stellen zu Tagesordnungspunkt 8. „Anträge, Anfragen, Allfälliges“ der Gemeinderatssitzung vom 05.02.2018 nachstehenden ANTRAG: Der Gemeinderat wolle beschließen, dass die Stadtgemeinde Hall in Tirol am Audit „Transparente Gemeinde“ von Transparency International Austrian Chapter teilnimmt. Begründung: Im Jänner 2018 ist im Rahmen des Projektes „Transparente Gemeinde“ ein Bericht der Organisation „Transparency International Austrian Chapter Verein zur Korruptionsbekämpfung“ erschienen, in welchem die 50 größten Gemeinden Österreichs, darunter auch die Stadtgemeinde Hall i. Tirol, nach den Vorgaben eines ausgearbeiteten Kriterienkataloges hinsichtlich der Transparenz der Verwaltung bewertet wurden. Bedauerlicherweise hat die Stadtgemeinde…

  • Antrag

    Antrag Tagespflege

    Die Mitglieder der Gemeinderatspartei „FÜR HALL – Unabhängige Bürgerliste“, 2. Vizebürgermeister Ing. Wolfgang Tscherner, Gemeinderätin Claudia Weiler und Gemeinderat MMag. Nicolaus Niedrist, BSc., stellen zu Tagesordnungspunkt 8. „Anträge, Anfragen, Allfälliges“ der Gemeinderatssitzung vom 05.02.2018 nachstehenden ANTRAG: Der Gemeinderat wolle beschließen, dass im Zuge der Generalsanierung “Haus im Stiftsgarten“ eine Tagespflegestätte eingerichtet wird. Begründung: Zur Entlastung von pflegenden Angehörigen soll im Zuge der Renovierung Stiftsgarten eine Tagespflegestätte eingerichtet werden. Derartige Tagespflegestätten sind bereits verwirklicht, so beispielsweise in Zirl. Mit der Errichtung einer entsprechenden Tagespflegestätte wäre eine zusätzliche Säule im ambulanten Bereich zur Hauskrankenpflege und zur Heimhilfe vorhanden. Durch die Einrichtung einer entsprechenden Tagespflegestätte wird es den Betroffenen auch ermöglicht, länger zu…

  • Antrag

    Antrag Externer Budgetberater

    Die Mitglieder der Gemeinderatspartei „FÜR HALL – Unabhängige Bürgerliste“, 2. Vizebürgermeister Ing. Wolfgang Tscherner, Gemeinderätin Claudia Weiler und Gemeinderat MMag. Nicolaus Niedrist, BSc., stellen zu Tagesordnungspunkt 8. „Anträge, Anfragen, Allfälliges“ der Gemeinderatssitzung vom 05.02.2018 nachstehenden ANTRAG: Der Gemeinderat wolle beschließen, dass für die Erstellung des Voranschlages 2019 ein externer Budgetberater beigezogen wird. Begründung: Bereits im Rahmen der Gemeinderatssitzung vom 12.12.2017 wurde der Vorschlag unterbreitet, dass bei der Ausarbeitung des Voranschlages 2019 – wie bereits bei der Ausarbeitung des Voranschlages 2016 – ein externer Budgetberater beigezogen wird. Infolge der Beiziehung eines externen Budgetberaters kann eine „Durchleuchtung“ der einzelnen Budgetposten erfolgen und können in weiterer Folge, insbesondere auf der Ausgabenseite, entsprechende Einsparungspotentiale…